Nicht dem Leben mehr Tage, sondern den Tagen mehr Leben geben! 

Cicely Saunders

 

Das Hospiz der Gezeiten in Bad Friedrichshall wurde von einem Palliativteam, ausgezeichnet mit dem Forschungs- und Entwicklungspreis des Krebsverbandes Baden-Württemberg, gegründet und im Jahr 2013 eröffnet.

Unter dem Leitgedanken der Hospizidee:
 
"Nicht dem Leben mehr Tage, sondern den Tagen mehr Leben geben" 

setzen wir uns für eine verbesserte stationäre Versorgung schwerstkranker und sterbender Menschen ein, mit dem Ziel, eine individuelle palliative Betreuung anzubieten. 

Das Hospiz der Gezeiten ist offen für Menschen unterschiedlicher Herkunft und Religion.
 
Sterben ist nicht einfach Ende des Lebens, sondern der letzte Abschnitt dieses Lebens, das ganz und in Würde zu leben unsere Aufgabe und unser aller Recht ist.

Qualität

… geht einher mit Erfahrung. 
Professionen aus der Alten- und Krankenpflege mit hohem Erfahrungspotenzial sind bei uns im Einsatz. 

Ein Ärzteteam mit fachlich und menschlich hoher Kompetenz unterstützt uns dabei und geht auf Ihre Fragen ein. 

Das Hospiz der Gezeiten ist eine selbständige Einrichtung mit eigenständigem Versorgungsauftrag (Zulassung bei allen Krankenkassen). 

Der Verein Hospiz der Gezeiten e.V. ist Träger des Hospizes.


Räumlichkeiten

Das Hospiz hat auf dem Gelände des Klinikums am Plattenwald Räumlichkeiten angemietet. 
Hier stehen 8 Gästeappartements zu je 28 qm mit Nasszelle, WC, Fernseher, Internet, Telefon und Kühlschrank zur Verfügung. 
Eigenes Mobiliar kann je nach Größe mitgebracht werden. Übernachtungsmöglichkeiten für Angehörige bestehen im Zimmer des Gastes.


Bildergalerie